d'mage Paper Residency 2020: Alex Lebus

in Kooperation mit d'mage Berlin

Event Details

d'mage Paper Residency 2020
15. Juli - 16. August 2020

Künstlerin: Alex Lebus

14. August 2020
11:00 - 13:00 Uhr und 18:00 - 20:00 Uhr
BOXenstopp #10: Speed Dating mit Alex Lebus
Ort: Gastatelier
Anmeldung

 

Projektpartner:

Die Kooperation zwischen der whiteBOX.art in München mit der Fine Art Print-Manufaktur d’mage in Berlin nahm ihren Anfang 2019 und geht nun im Sommer 2020 – trotz Corona – in die zweite Runde. Die Berliner Künstlerin Alex Lebus arbeitet von 25. Juli bis 16. August 2020 mit dem Werkstoff Papier im Gastatelier der whiteBOX.

Am Freitag, den 14. August, zwischen 11:00 und 13:00 Uhr und von 18:00 bis 20:00 Uhr lädt die whiteBOX ein zu einem ganz besonderen BOXenstopp. Diesmal auf dem Programm: ein „Speed Dating“ mit der Künstlerin. Corona macht erfinderisch: Mit Abstand, Maske, einzeln und auf einen kurzen Zeitraum begrenzt können Interessierte ihre Fragen an die anwesende Künstlerin richten und ihre Arbeit betrachten. Jede/r BesucherIn bekommt exklusive 10 Minuten mit der Künstlerin Alex Lebus. Ganz intim und persönlich, trotz Abstand und Hygieneregeln. Der Eintritt zum Speed Dating ist frei, es ist jedoch eine vorherige Anmeldung erforderlich. 

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung. Bitte kommen Sie 10 Minuten vor dem ausgewählten Termin und melden Sie sich am Einlass. Vergessen Sie nicht, Mund und Nase zu bedecken.

 

Die Paper Residencies wurden 2018 von d’mage ins Leben gerufen. Sie wenden sich seitdem an Bildende KünstlerInnen, die entweder schon Erfahrung mit der skulpturalen Papier-Arbeit haben, oder die eine Idee, bzw. ein Konzept haben, was sie mit Papier machen möchten. Insgesamt werden pro Jahr vier Residenzen vergeben, drei dieser Stipendien werden für das d’mage-Atelier in Berlin ausgeschrieben, eines, wie bereits erstmals 2019, für einen Aufenthalt während des Sommers im Gastatelier der whiteBOX im Werksviertel-Mitte.

Das Ziel der Residenzen ist es, Bildende KünstlerInnen für die vollkommen freie und experimentelle Arbeit mit Papier zu begeistern. Die StipendiatInnen erhalten neben dem Zugang zu einem großzügigen Studio-Atelier eine reichliche Auswahl an Papier, das von der Firma Hahnemühle gestiftet wird. In Berlin stehen zudem Printer der Firma Canon zur Verfügung. Den KünstlerInnen steht es während ihrer Aufenthalte vollkommen frei, ob sie mit den Papieren zeichnen möchten, oder „drucken, zerreißen oder zerschneiden, flechten, verbrennen, aufessen oder ob sie skulptural arbeiten“, wie es im Ausschreibungstext heißt.

Website zur Residency:
>> Paperresidency.com

 

d'mage-Residentin 2020:
Alex Lebus

Alex Lebus wurde 1980 in Magdeburg geboren. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Berlin. In ihrem Werk geht es um das große Thema der Inversion, der Umkehrung. Es ist die Lust am Widerspruch, an der Verkehrung der Dinge, an Ambivalenzen und ihrer Enttarnung, die Alex Lebus umtreibt. Alex Lebus studierte von 2000 bis 2004 Interface-/Industriedesign an der Hochschule Magdeburg/Stendal und von 2006 bis 2012 Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Berlin. Während ihres künstlerischen Schaffens erhielt sie mehrere Auszeichnungen und ihre Werke waren in zahlreichen Ausstellungen in ganz Deutschland und weiteren Ländern zu sehen. 2019 erhielt sie ein Austauschstipendium des Künstlerhauses Lukas in der KKV Monumental Malmö/Schweden und war Artist in Residence im Q21 Museumsquartier in Wien/Österreich.

>> www.alexlebus.com

Wir danken:

AKTUELLE PROJEKTE

#systemrelevant

Ausstellung in Kooperation mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

ABGESAGT: Unfolding Eastern Munich

Podiumsdiskussion und Buchvorstellung

STARTPROJEKTE

ARCHIV

2020 (8)
Out Of The Box 2020

Das außergewöhnlichste Musikfestival Münchens

The Digital Storytelling Lab

Zweitägiges Labor für Kultur- und Kreativschaffende

This Might Be A Place For Humming Birds

Ausstellung: This Might Be A Place For Humming Birds

 

Endless Pleasures II: ORPHEUS & DIE PÄONIENFRAU

Transmediales Musiktheater von Marc Sinan mit einem Libretto von Maike Wetzel

Jugend hackt!

Jugendhackathon

d'mage Paper Residency 2020: Alex Lebus

In Kooperation mit d'mage Berlin

Hands Off The Wall

Frauen Graffiti Festival

Schamrock 2020

Poetry for Future

2019 (15)
Flurfest

Werden Sie Flurpate

Klangfarben

Musik- und Kunstvermittlungsprojekt

Out Of The Box

Das außergewöhnlichste Musikfestival Münchens

stadt.raum.kunst.

Die Projekte des ersten Münchner Crowdfunding Wettbewerbs

Kunstpreis Rampe

Ausschreibung für Kunstwerk im öffentlichen Raum

Endless Pleasures - GEISTER

Zweiteiliges Musiktheater der Marc Sinan Company

Pandora's Box Opened

Von künstlicher Intelligenz geschaffene digitale Kunst
kuratiert von Benjamin Jantzen

bangaloREsidency-Expanded

Kooperation mit dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore, Indien

d'mage-Sommer-Residenz

in Kooperation mit d'mage Berlin

BOXenstopp #1

mit Nadja Schöllhammer und Vivek Muthuramalingam

EASTERN MUNICH

Interkulturalität und Interreligiosität in neuem Licht

whiteBOX@ARTMUC

Auszüge aus Pandora's Box Openend auf der ARTMUC

Lange Nacht der Museen

Ateliers und Ausstellung ECOPOLIS geöffnet

Frequencies von Tatjana Busch

Lichtinstallation

Flurfest

Werden Sie Flurpate

2018 (17)
whiteBOX.open

Die whiteBOX-Künstler präsentieren ihre Arbeiten

Winter Songs

Eismusik-Konzert

Winterwunder

Kinderkonzert

GRAFFITIMUSEUM – INVENTARIUM

Ausstellung mit Dauerperformance

Champion The Best 2018

Urban Hip Hop Dance Battle

In Transition

Positionen zur Transformation der Stadt

Kulturschock oder kongeniale Synthese?

Das Neue Konzerthaus im Münchner Werksviertel

Lange Nacht der Musik

Im Gastatelier

Gretchen-Salon

Lesung und Performance

Münchener Biennale

Festival für Neues Musiktheater

Das Leuchtturmprojekt

Wandelkonzert durch das WERK3

homegrOWN #02

Ausstellung im Gastatelier

ARD-Musikwettbewerb

Sonderkonzert in der whiteBOX

SCHAMROCK

Europe Inside/Outside

Funk The System

Hip Hop Festival

Rosenthal / Dossi / Burkert: Stardust mit Stargast

homegrOWN #3

Offene Ateliertage

Die whiteBOX-Künstler präsentierten ihre Arbeiten

2017 (18)
selfciety

Medienkunstausstellung 

Double Road

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Living Colors

Klang- und Farbperformance

I EXIST - nach Rajasthan

Szenisches Konzert

Ursprung/Origins

Preisträger Münchner Kunstpreis zwei:eins 2015

Double Road - Residency

Künstler aus Bangalore/Indien zu Gast in der whiteBOX

Double Road - Ausstellung
AUFTAKT! 2017

Jugendorchester-Festival

CORPS IN SITU IN CITY

Artist in Residence: Aline Brugel

homegrOWN #1

„Passage:Werk - Silke Witzsch“

Champion The Best

Urban Hip Hop Dance Battle

Uncanny Conditions

Eine Virtual Reality-Ausstellung

Fleisch und Stein

Positionen zur Transformation der Stadt und Aneignung von städtischen Räumen 

Lange Nacht der Museen

mit Performance und Konzerten in der whiteBOX

Juki 2017

Mitmachtag für die ganze Familie im Werksviertel Mitte

re:ciety@ARTMUC

whiteBOX zu Gast auf der ARTMUC

Neues Münchner Konzerthaus

1. Preis für Cukrowicz Nachbaur Architekten

stadt.raum.kunst

Erster Münchner Crowdfunding Wettbewerb

2016 (10)
Püree-Linie

Theater-Performance-Parcours mit dem Produktionsbüro MILK

AUFTAKT! 2016

Jugendorchester-Festival mit der Jeunesses Musicales

Space Unfolding

Trondheim Voices & Asle Karstad mit Kurt Laurenz Theinert

Everything is a Remix

Ausstellung, Installationen & Veranstaltungen 

STRAIGHT OUTTA WHITEBOX

Street Culture Festival

Geheimnis

Interaktive Ausstellung der Nemetschek-Stiftung

JuKi-Festival

Kinder- und Jugend-Festival im Werksviertel Mitte.

Funk the System

HipHop-Festival mit Battles, Shows, uvm.

Offene Ateliers

Die whiteBOX-Künstler präsentieren ihre Arbeiten

Flurfest

Werden Sie whiteBOX-Flurpate!

de | en